· 

Die Spinnerei: Weiterverarbeitung der entkörnten Baumwolle

Heute nehmen wir dich mit nach Coimbatore – das ist quasi DAS Zentrum der indischen Textilindustrie. Hier wird unsere Bio-Fairtrade-Baumwolle nach dem Entkörnen weiterverarbeitet. Zunächst ein paar Impressionen aus der Spinnerei:

Impressionen aus der Spinnerei in Coimbatore

Nachdem die langfädige Rohbaumwolle kardiert und gekämmt wurde, spinnt man sie zunächst zu einem Vorgarn, der "Lunte". Erst in einem zweiten Schritt wird durch Verdrehen und Verstrecken das eigentliche Garn gesponnen. Das fertige Garn wird im Anschluss noch umgespult und dabei direkt auf Fehlstellen oder Verschmutzungen überprüft. Das alles passiert synchron und hundertfach in einer gigantischen Halle - einfach unglaublich beeindruckend.

In der Spinnerei wird die entlörnte Baumwolle weiterverarbeitet

Im nächsten Beitrag treffen wir dann auf die Maschine, die uns persönlich am meisten beeindruckt hat: Die Zettelmaschine!



Dibella b.v.

Hamelandroute 90

NL-7121 JC Aalten

Dibella Goodtextiles - Nachhaltige Bettwäsche, Bademäntel und Handtücher für Dein Zuhause