· 

Die Entkörnung der Rohbaumwolle

Wir nehmen dich heute mit zur Entkörnung der Rohbaumwolle. Nachdem die Rohbaumwolle gepflückt und angeliefert wurde, beginnt der Prozess der Entkörnung. Wenn man gerade kurz zuvor eine gute Stunde gebraucht hat, um ein einziges Kilo Baumwolle zu pflücken, sind die hier angelieferten Mengen einfach wahnsinnig beeindruckend!

Im Video bekommst du einen kleinen Einblick, wie die frisch angelieferte Rohbaumwolle entkörnt wird:

Zuerst wird die Rohbaumwolle von grobem Schmutz gereinigt und dann über ein riesiges Fließband in einzelne, kleinere "Schredder" geleitet. Hier läuft die Baumwolle durch Messer und über ein Sieb, in dem die Kerne aufgefangen werden. Keiner arbeitet ohne Atem- und Gehörschutz - es ist sehr laut und die feinen Baumwollfasern wabern durch die Luft. Dafür ist die Halle weitestgehend offen und es ist unter dem Dach der riesigen Halle fast angenehm kühl im Gegensatz zur Mittagshitze draußen.

Am Ende der Halle werden die überflüssigen Kerne der Baumwolle in Säcke verpackt. Aus den Kernen wird Viehfutter oder aber auch Öl gewonnen - hier wird kein Rohstoff verschwendet!



Dibella b.v.

Hamelandroute 90

NL-7121 JC Aalten

Dibella Goodtextiles - Nachhaltige Bettwäsche, Bademäntel und Handtücher für Dein Zuhause